Die D800 und das Tilt-Shift

Bin gerade aus Düsseldorf zurück wo ich bei den Neuheitentagen war und Nikon auch einen Stand hatte und ihre neuen Spielzeuge zum anfassen und angucken bereitgestellt hat.
Die nette, kompetente und sympathische Dame vom Nikon statt hat mir dann auch gleich die beiden Prachtstücke, die Nikon D800 und das 24mm Tilt-Shift in die Hand gedrückt damit ich mir mal ein "Bild" - höhö - von der Lage machen kann.

Das Gerücht was sich so lange in Blogs und Foren hält ist vollkommen Schwachsinn - an der D800 funktioniert sowohl das Tilten als auch das Shiften in beide Richtungen bis zum vollen Ausschlag.

Also für alle diejenigen die den Gedanken an eine D800 für den Bereich Architektur verworfen hat weil er das Gerücht gehört hat muss jetzt wieder überlegen, es geht ;).

Und jetzt mal eine offizielle Ansage:

"Mr. Lars Pettersson – product specialist, Nikon Nordic – with whom (as you might remember) we recently had an interesting video interview. Mr. Pettersson gave us the following straight forward and succinct answer to this question:

That is not true. The PC-E24 works fine [with the D800], just as the other PC-E lenses do.

So here you have it – an official response from Nikon on this issue. Now, if only we could get such quick straight forward answers every time from all camera manufacturers."

So geklärt :D